Chorleiter

Hans-Jürgen Doetsch

Geboren 1953 im Rheinland, aufgewachsen im oberen Inntal hat sich Hans-Jürgen schon in frühen Jahren mit Musik beschäftigt. Er zählt seit 25 Jahren zu den markantesten und originellsten Kulturschaffenden im Landkreis Rosenheim. Als Gründer und Leiter des Inntalchors, des Ensembles sforzato und der Rosenheimer Sinfoniker bewies er seine Vielseitigkeit in zahlreichen Events. Der Komponist, Arrangeur, Dirigent, Pianist, Organist und Regisseur wurde ausgezeichnet mit dem Kultur- und dem EuRegio-Preis.


eigene Kompositionen

1977 Freundschaftsmesse (Messe für Chor und Rhythmusgruppe)
1978 Waldmesse (Orchestermesse)
1979 Fantastische Weihnachtsmesse ( Orchestermesse)
1984 Oratorium „Die Angst des Herodes“
1989 „Max und Moritz“ nach W. Busch (Musical)
1989 „Symphonie 2000“
1992 „Märchen“ nach Gebr. Grimm (Musical)
1993 „Farm der Tiere“ nach G. Orwell (Musical)
1998 „Inntalsaga“ (Sinfonische Dichtung, in Szene gesetzt)
2001 „Die Schöpfungsgeschichte“ (szenisches Oratorium,
Oratoriumszyklus „Das Alte Testament
„Die Sintflut“ (szenisches Oratorium)
Des weiteren ca. 80 kleine geistliche und weltliche Werke
ca. 350 Arrangements für die verschiedenartigsten Besetzungen (u.a. für das Grassauer Blechbläserensemble u. Sforzato)

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken